ARCHITEKTUR
INTERIEUR
STORE DESIGN
TECHNISCHER AUSBAU

Ganzheitlich bis ins Detail

Das Atelier Winkler steht Ihnen von der ersten Idee bis zur Übergabe des fertiggestellten Bauvorhabens, als Planer, Berater und betreuender Partner stets zur Seite.

Für qualitativ hochwertige Bauvorhaben ist es unerlässlich, die Grundlagen erschöpfend zu ermitteln, gemeinsam die besten Ideen zu prüfen und die wirtschaftlichste Lösung für die Ausführung zu definieren.

Wir unterstützen Sie in allen Leistungsphasen in Ihrem Vorhaben und vertreten ausschließlich Ihre Interessen gegenüber Behörden, Fachplanern und Handwerksfirmen.

Architekt Lars Winkler

Eine fundierte handwerkliche Ausbildung, das Studium der Architektur an zwei technischen Universitäten sowie über 20 Jahre Berufserfahrung bilden die Grundlage meiner Arbeit als freischaffender Architekt.

Vom klassischen Hochbau (Wohngebäude, Industriebau) über Ladenbauprojekte im Luxussegment bis hin zur Einrichtung von Restaurants im Neubau oder Bestandsgebäude habe ich bereits über 450 Projekte im In- und Ausland betreuen dürfen.

Vita

Lars Winkler . Dipl.-Ing. Architekt

*1973 in Ruit auf den Fildern


1992 Abitur an der Ursulaschule in Osnabrück.


Zivildienst im Bereich individuelle Schwerstbehindertenbetreuung.


Praktika in Architekturbüros, Zimmerei, Bautischlerei und Bauunternehmen.


Ausbildung zum Maurer in 1 ¼ Jahren in Osnabrück, Gesellenprüfung bestanden im Januar 1996.


USA-Reise mit mehrmonatigem Aufenthalt in Berkeley in Kalifornien, Betreuung des Klienten aus der Zeit als Zivildienstleistender.


Aufnahme eines Architekturstudiums an der BTU (Brandenburgische Technische Universität) in Cottbus im Oktober 1996.


Vordiplom bei Frau Prof. Inken Baller.


Stipendium der Deutsch-Amerikanischen Fulbright Kommission.


1999-2000 zweisemestriges Studium an der School of Architecture des New Jersey Insitute of Technology in Newark (NJIT), New Jersey, USA. Entwurf eines Fährterminals für den La Guardia Airport, NY.


2003 Diplomarbeit zum Thema „Neubau eines Stadteilzentrums mit Kinder- und Jugendbibliothek“ bei Herrn Prof. Dr. phil. Dr. Ing. habil. Eduard Führ und Herrn Prof. Dr. h.c. Jörg Kühn.


Ausführungsbetreuung von internationalen Laden- und Messebauprojekten in Deutschland und Frankreich.


Planung und Umsetzungsbetreuung von zwei Flagship- und mehreren Markengeschäften eines Sportartikelherstellers in Berlin, Deutschland und Irvine, Kalifornien, USA.


USA-Aufenthalt in Portland, Oregon bis 2006 mit diversen Ausführungskonzepten und Ladenbauprojekten für den gleichen Klienten.


Ab 2006 verantwortlich für drei Outlet-Shopping-Center in Ingolstadt, Maasmechelen (Belgien) und Wertheim mit über 400 betreuten Ladenbauprojekten in 11 Jahren, sowie diversen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen.


Von 2013-2017 Lehrbeauftragter bei Herrn Prof. Dr. Marc Knoppe an der Business School der THI - Technische Hochschule Ingolstadt für Studenten des internationalen Handelsmanagement, Innovationsmanagement und strategischem Marketing, bzw. International Retail Management (internationale Studenten). Lehrinhalte mit Fokus auf Ladenbau, Design und Markenentwicklung, Wahrnehmungsschulung für dreidimensionale Markenwelten und Verbesserungsstrategien für den stationären Handel in Planung und Betrieb. Vorlesung und Examen in englischer Sprache.
Einrichtung und Erweiterung eines Retail-Labors an der THI.


2017 Mehrmonatige Gründungsplanung in Zusammenarbeit mit der Gründerwerkstatt Würzburg


01.09.17 Eröffnung Atelier Winkler in der Domstraße 10, 97070 Würzburg


02.10.17 Mainfrankenmesse in Würzburg - Präsentation Atelier Winkler auf dem Gründer-Messestand der Stadt Würzburg als erfolgreich gegründetes Unternehmen 2017


Mitglied der Bayerischen Architektenkammer und Bauvorlageberechtigt.


Verheiratet und Vater von zwei Kindern, die das Leben außerhalb des Ateliers gestalten helfen.


Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Publikationen

CSR im Ladenbau, in Markenwelten und Handelsimmobilien, Springer-Verlag 2015

BIM für Handelsimmobilien in Fachmarktzentren in Deutschland - Digitalisierung der Firma MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG. 2017

Geschäftskunden

Ladenbau und Handelsimmobilien

  • Neubau
  • Umbau
  • Sanierung und Revitalisierung von Shopping-Centern und Geschäften für den (Mode-) Einzelhandel

Ladenbaukonzepte für den Einzelhandel

  • Analyse und bauliche Optimierung von Bestands-Geschäften des stationären Handels
  • Mieterbetreuung während des Konzeptions- und Bauprozesses für Vermieter von Geschäftsräumen
  • Strategische und gestalterische Entwicklung von gebauten Markenwelten vom Flagship- bis zum Pop-up-Konzept

Privatkunden

Individuelle Wohngebäude

  • Neubau,
  • Umbau,
  • Sanierung
  • Erweiterungen 
  • Innenausbau

Private Bauvorhaben aller Art

  • Analyse und bauliche Optimierung von Bestands-Gebäuden
  • Bauherrenbetreuung während des Konzeptions- und Bauprozesses
  • Individuelle Planung von Innenräumem


BIM - Building Information Modeling

BIM steht für Building Information Modeling (Gebäudedatenmodellierung) und ist eine neue Planungsmethodik, die es erleichtern soll, sämtliche Informationen schnell und transparent zu erfassen. Mit Gründung meines Büros habe ich mich dazu entschieden, ab dem ersten Tag die BIM-Arbeitsweise in den Planungsprozess zu integrieren und nur noch dreidimensional zu planen.

Bei Bestandsgebäuden sind die vorhandenen Planunterlagen oft nicht vollständig oder für den Mieter nur schwer verständlich und führen im operativen Betrieb zu erheblichen Mehrkosten.

Mit der BIM-Methodik ist die Bauherrenschaft stets, auch ohne die Fähigkeit Pläne lesen zu können, in der Lage, das Projekt nachvollziehbar beurteilen zu können, da das Gebäude schon im Planungsprozess virtuell "begangen" werden kann.

Für Bestandsimmobilien kann auch nachträglich ein digitales Modell erstellt werden, auf dessen Grundlage weitere Planungen und der operative Betrieb optimiert werden können. die folgenden Schritte sind dafür notwendig:

Grundlagenermittlung – Eine sorgfältige Ermittlung der Planungsgrundlagen ist Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf der Baumaßnahme und einen wirtschaftlichen Betrieb. Daher wird zunächst das Bestandsgebäude begangen und exakt aufgemessen sowie ein dreidimensionales digitales Modell erstellt. 

Digitales Gebäudemodell - Umbauten, Sanierungs- und Revitalisierungsmaßnahmen werden zunächst am digitalen Modell geplant. Sämtliche beteiligten Instanzen, wie Tragwerksplaner, Fachplaner für Fassaden, Fachplaner für den technischen Ausbau etc. arbeiten Ihren Fachbereich alle an diesem einen Modell ab.

Betrieb - Unmittelbar nach Fertigstellung des Projektes währenddessen das BIM-Modell fortlaufend an den ausgeführten Zustand angepasst wird, kann dieses an das Facility-Management übergeben werden. Dieses kann sich Wochen, Monats- und Jahrespläne für die Wartung erstellen und die durchgeführten Maßnahmen am digitalen Modell fortlaufend dokumentieren. So ist jederzeit der aktuelle Istzustand des Gebäudes abrufbar und die tatsächlichen Kosten für den Betrieb können mit den geplanten Kosten abgeglichen werden.

Sollte die (Handels-)Immobilie dann einmal veräußert werden, kann das BIM-Modell als eigenständiges Datenmodell separat vergütet werden. Eine damit voll digitalisierte Immobilie stellt einen erheblichen Wettbewerbsvorteil im Betrieb und Mehrwert für den Käufer dar, weil jeder Mieter ohne Verzögerungen seine Baumaßnahmen umsetzen und ohne aufwändiges Aufmaß mit der Planung und Ausführung beginnen kann.

Selbstverständlich lässt sich diese Methodik auf jegliche andere Art von Immobilie übertragen

Projekte

  • Alle
  • Umbau
  • Sanierung

Umbau
Haus MA

Sanierung
Atelier Winkler

Umbau
Haus WE

Datenschutz

Datenschutzerklärung


Wir führen unsere Webseiten nach den im Folgenden geregelten Grundsätzen:
Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten und bemühen uns, stets die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datenminimierung zu berücksichtigen.

 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Dipl.-Ing. Architekt Lars Winkler
Freischaffender Architekt
Atelier Winkler
Domstr. 10
97070 Würzburg
Deutschland
Tel.: +49(0)931. 66 05 04 88
E-Mail: info[at]atelier-winkler.de
Webseite: www.atelier-winkler.de

 

2. Begriffserklärungen

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach den Grundsätzen der Klarheit und Transparenz gestaltet. Sollten dennoch Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können die entsprechenden Definitionen hier https://dsgvo-gesetz.de/art-4-dsgvo/ eingesehen werden.

 

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie bspw. Ihren Namen und Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse usw. nur, wenn hierfür eine gesetzliche Grundlage gegeben ist.  Hier kommen nach der Datenschutzgrundverordnung insbesondere drei Regelungen in Betracht:

a) Sie haben uns Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke erteilt, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie werden in diesem Zusammenhang von uns über den Zweck bzw. die Zwecke der Verarbeitung ausführlich informiert und Ihre ausdrückliche Einwilligung wird bei uns dokumentiert.

b) Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen erforderlich, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

c) Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Wir weisen Sie aber an den jeweiligen Stellen immer noch einmal darauf hin, auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt.

 

4. Weitergabe der personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
a) Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben,
b) die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
c) für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
d) dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

5. Speicherdauer und Löschung

Wir speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, nur so lange, wie sie benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Mit Zweckerfüllung und/oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungsfristen werden die Daten von uns gelöscht oder gesperrt.

 

6. SSL-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Webseitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://" auf „https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

7. Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten sowie deren Art und Zweck der Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite
Beim Aufrufen unserer Webseite werden keine personenbezogenen Daten erhoben.
b) E-Mail-Kontakt
Gerne können Sie uns eine E-Mail unter Verwendung der auf unserer Webseite angegebenen E-Mail-Adresse zusenden. Wir speichern und verarbeiten in diesem Fall Ihre E-Mail-Adresse sowie die von Ihnen im Rahmen der E-Mail gemachten Angaben gemäß Art. 6 Abs. S. 1 lit. b und f DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Nachricht.
Die E- Mail Anfragen sowie die damit einhergehenden Daten werden spätestens 3 Monate nach Erhalt gelöscht, sofern diese nicht für eine weitere vertragliche Beziehung benötigt werden.

 

8. Rechte des Betroffenen

Ihnen stehen folgende Rechte zu:
a) Auskunft
Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst dabei Informationen über
• die Verarbeitungszwecke
• die Kategorien der personenbezogenen Daten
• die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden
• die geplante Speicherdauer oder zumindest die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
• das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch
• das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
• die Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden
• das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten

b) Berichtigung
Ihnen steht nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger gespeicherter personenbezogener Daten bei uns zu.

c) Löschung
Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu verlangen, soweit die weitere Verarbeitung nicht aus einem der nachfolgenden Gründe erforderlich ist:
• zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information
• zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde
• aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO
• für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt
• zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

d) Einschränkung der Verarbeitung
Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem der nachfolgenden Gründe verlangen:
• Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
• Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab.
• Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
• Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein.

e) Unterrichtung
Wenn Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO verlangt haben, teilen wir dies allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen diese Empfänger mitteilen.

f) Übermittlung
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Sie haben ebenfalls das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte und auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht.

g) Widerruf
Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, ihre erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Zukünftig dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf Ihrer widerrufenen Einwilligung beruhte nicht mehr fortführen.

h) Beschwerde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

i) Widerspruch
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe der besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@atelier-winkler.de

j) Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
i. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist
ii. aufgrund von Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten
iii. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in i) und iii) genannten Fälle treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person von unserer Seite, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.


9.  Änderung der Datenschutzerklärung

Sollten wir die Datenschutzerklärung ändern, dann wird dies auf der Webseite kenntlich gemacht.

Stand 11.05.2018

Impressum

Dipl.-Ing. Architekt Lars Winkler
Freischaffender Architekt
AW® Atelier Winkler®
Domstraße 10
97070 Würzburg

Kontakt:
T. +49-(0)931-66 05 04 88
info[at]atelier-winkler.de
www.atelier-winkler.de

Berufsbezeichnung: Architekt

Verliehen durch den Eintragungsausschuss der Bayerischen Architektenkammer in München (Bundesland Bayern, Deutschland) nach Art. 1 BauKaGe. Die BYAK ist die zuständige Aufsichtsbehörde für Architekten in Bayern.

Kammermitgliedschaft: Mitglied der Bayerischen Architektenkammer seit 2012

Das geltende Bayerische Baukammerngesetz und die Berufsordnung der Bayerischen Architektenkammer sind auf der Website der Bayerischen Architektenkammer – www.byak.de – einzusehen (PDF-Download unter dem Link Kammer Intern, dann Baukammergesetz oder Berufsordnung der Bayerischen Architektenkammer). Falls sich die Veröffentlichung ändert, stets über www.byak.de oder bei Rückfragen bitte direkt bei der Kammer nachfragen:

Bayerische Architektenkammer
Körperschaft des Öffentlichen Rechts
Waisenhausstr. 4
80637 München
T. +49 (0) 89.13 98 800
F.  +49 (0)89.13 98 80 55
info[at]byak.de

Berufshaftpflichtversicherung für Deutschland:
Markel International Insurance Company Ltd.
Niederlassung für Deutschland
Sophienstr. 26
80333 München

Registergericht
Amtsgericht München, HRB 20295
USt-IdNr. DE 287 719 956
Vers.St-Nr.116/802/01783

Sach und Personenschäden je 3 Mio Euro, nach Bedarf projektbezogen auch höher versicherbar.

Berufshaftpflichtversicherung für ausländische Bauvorhaben:
Für Bauvorhaben, Planungen und Projekte innerhalb der Europäischen Union und weltweit werden projektbezogene Berufshaftpflichtversicherungen bei einer Versicherung mit Sitz in Deutschland abgeschlossen.

Umsatzsteueridentifikationsnummer nach § 27a Abs. 1 des Umsatzsteuergesetzes (UstG): DE 313 481 525

Bildrechte:
Sämtliche Bildrechte liegen beim Inhaber der Webseite und wurden entweder selbst angefertigt oder durch den Fotografen Rolf Nachbar (Rolf Nachbar Fotografie und Design, Badstrasse 1, 97234 Reichenberg  www.nachbar.de) erstellt und die Bildrechte mit dem Kauf der Aufnahmen übertragen oder im Fall der Buchtitel vom Verleger schriftlich zur Nutzung freigegeben (MEC Metro Ece Centermanagement, Düsseldorf und Springer Verlag).

Gestaltung:
Maiwald - Büro für Gestaltung, Frau Alexandra Maiwald Dipl. Kommunikations-Designer FH Mediengestalter IHK, Ochsenfurter Straße 37, 97286 Sommerhausen, www.buero-maiwald.de

Programmierung und Umsetzung:
netz-haut GmbH, Friedrich-Bergius-Ring 12, 97076 Würzburg, www.netzhaut.de 

Stand 11.05.2018